Suche

Anzeige

Neue Abrechnung für Geschäftskunden

Die Deutsche Telekom will laut Wirtschaftswoche alle Orts-, Fern- und Auslandsgespräche künftig vollständig auf die Sekunde genau abrechnen und so Geschäftskunden zurück gewinnen, die zur Konkurrenz abgewandert sind.

Anzeige

Das geht aus einem Tarifantrag hervor, den die Festnetzsparte T-Com jetzt der Bonner Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post zur Genehmigung vorgelegt hat. Bisher kommen Mittelständler und Großkunden erst nach der ersten Minute in den Genuss des Sekundentakts.

T-Com-Chef Josef Brauner will den Zuschlag für Gespräche in ausländische Mobilfunknetze um bis zu 14,4 Prozent erhöhen. Die mit besonderen Mengen- und Treuerabatten ausgestatteten Tarife BusinessCall 501, 551 und 701 sollen vom 1. Mai an gelten.

www.wiwo.de

Anzeige

Vertrieb

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen große Summen in den Markt. Professor Otto Strecker räumt den Anbietern keine Chancen auf den großen Durchbruch ein und erklärt im Interview, wieso das Geld trotzdem fließt. mehr…


 

Newsticker

Hugo Boss investiert zusätzlich 100 Millionen Euro ins Marketing

Der Modekonzern legt den Wachstumsturbo ein und investiert kräftig in die Bereiche Marketing…

Gorillas installiert Global Chief People Officer

Die Gorillas Technologies GmbH verstärkt ihr Führungsteam mit Deena Fox und ernennt die…

Employer Branding bei Thyssenkrupp: ein schmaler Grat

Mit der neuen Kampagne #GENERATIONTK will Thyssenkrupp seine Mitarbeiter motivieren. Eine Herausforderung in…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige