Suche

Anzeige

Nestlé-Brands im Netz

Den ersten Marktplatz für Marken und Meinungen im Netz hat der weltgrößte Lebens­mittel­hersteller Nestlé als Pilotprojekt in Deutschland eröffnet. Damit sucht der Gigant erstmals öffentlich den Dialog mit Verbrauchern über nahezu das gesamte Produktportfolio.

Anzeige

Unter der Online-Plattform kann sich ab sofort jeder Nutzer über rund 1500 in- und ausländische Nestlé-Produkte sowie 72 Marken detailliert informieren, diese bewerten, Fragen stellen und größtenteils direkt bestellen.

Anhand von Sterne-Symbolen und Verbraucherkommentaren soll der Markplatz damit jedem Besucher per Klick transparent die aktuelle Beliebtheit des Produkts widerspiegeln. Der Nestlé Marktplatz als Meinungsbörse sei in Transparenz, Dialogorientierung und Umfang das erste Angebot dieser Art und Dimension eines Lebensmittelherstellers in Deutschland sowie Pilot-Markt innerhalb der Nestlé-Welt, hieß es bei der Vorstellung.

„Im Mittelpunkt des neuen Marktplatzes steht die wechselseitige Kommunikation mit dem Verbraucher. Der Nestlé Marktplatz ist eine hervorragende Möglichkeit, sich über Ideen, Wünsche aber auch Kritik der Verbraucher auf Augenhöhe auszutauschen“, sagt Gerhard Berssenbrügge, Vorstandsvorsitzender der Nestlé Deutschland AG. „Gemeinsam mit dem Verbraucher können auch so herausragende Ideen in Produkte oder Verpackungen umgewandelt werden.“ Ebenso seien in Zukunft weitere Kooperationen mit dem Handel (Couponing) sowie zu einem späteren Zeitpunkt auch Informationen über Rohstoffe und deren Herkunft geplant.

www.nestle-marktplatz.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Agentur-Kunde-Beziehung: mehr Diversity, jetzt!

Noch fehlt in der Agentur-Kunde-Beziehung an vielen Stellen die Konsequenz, Diversität nachhaltig umzusetzen.…

Pragmatisch an die Spitze: die neue Chefin von Lufthansa Cargo

In der Corona-Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa-Gruppe geworden. Für den…

Kampf dem “Thomas-Prinzip” – Debatte über Frauenquote

Spitzenjobs in der Wirtschaft sind weiterhin vor allem mit Männern besetzt. Ein weiteres…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige