Suche

Anzeige

Mobile Internetnutzung steigt auf über zehn Prozent

Der Anteil von Mobiltelefonen und Tablets an der Internetnutzung ist im September auf über zehn Prozent gestiegen. Der Wert liegt aktuell bei 10,3 Prozent und soll sich weiter erhöhen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse von Statista, dem führenden Statistik-Portal im Internet.

Anzeige

Für die Berechnung der Nutzungsentwicklung der mobilen Endgeräte hat Statista auf Zahlen des Web-Analyse-Anbieters Net Market Share zurückgegriffen. Bis Ende 2013 soll sich der Anteil der mobilen Engeräte demnach auf knapp über 17 Prozent erhöhen.

Gestiegene Verkaufszahlen mobiler Endgeräte

Als Grund für den mobilen Boom sieht Statista die in den letzten Jahren stark gestiegenen Verkaufszahlen von mobilen Endgeräten. Während die Anzahl der weltweit verkauften Smartphones 2010 noch bei rund 297 Millionen lag, waren es 2011 bereits 472 Millionen. Ebenfalls 2011 wurden weltweit fast 70 Millionen Tablets verkauft.

Mobiles Datenvolumen hat sich verdreifacht

In Folge der gestiegenen Verkaufszahlen von Smartphones und Tablets ist das mobile Datenvolumen in den beiden letzten Jahren regelrecht explodiert. Allein in Deutschland sei es nach Aussage von Statista zwischen 2009 und 2011 auf nunmehr 93 Millionen Gigabyte angestiegen und habe sich damit verdreifacht. Laut einer Statista-Prognose zum weltweiten mobilen Datenvolumen soll sich die Datenmenge 2012 und 2013 jeweils verdoppeln.


Abbildung: Anteil mobiler Endgeräte an der Internetnutzung bis 2013

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Studien der Woche: Sportbranche, Smart Speaker, Direktvertrieb

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Krise von “epischen Dimensionen” im Tourismus – Rettung 2021?

Das Katastrophenjahr 2020 für den Tourismus hat die Reisebranche nahezu abgeschrieben. Jetzt geht…

Die Dmexco naht – 5 Fragen an: Matthias Hach von Comdirect

Als Marketingvorstand der Comdirect Bank beschäftigt sich Matthias Hach intensiv mit auf den…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige