Suche

Anzeige

Mit bis zu zwölf Automobilmarken unter einem Dach

Bis Ende 2004 möchte die Autohandelsgruppe Kroymans aus Hilversum bis zu 15 Verkaufsstätten in Deutschland aufgebaut haben, in denen bis zu zwölf Automarken präsentiert werden.

Anzeige

„In diesem Jahr will Kroymans rund 50 000 Fahrzeuge in Europa absetzen, im nächsten Jahr sollen es bereits 60 000 werden“ meint Johannes Cürten, Sprecher von Kroymans in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur ddp. Mit der Expansion nach Deutschland sieht die Handelsgruppe aus den Niederlangen die beste Möglichkeit den wichtigsten Automobilmarkt in Europa zeit- und kundennah zu bedienen.

Im Vordergrund des Angebotes steht mit Opel nur eine deutsche Automarke. Ansonsten setzt man auf Ford, Saab, KIA und den südkoreanischen Allradspezialisten Ssang Yong. Außerdem soll der amerikanische Geländewagen Hummer angeboten werden. Das Nobel-Segment wird mit Cadillac, Corvette, Chevrolet, Aston Martin und den italienischen Sportwagenhersteller Ferrari und Maserati bedient.

www.kroymanscorporation.com

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Großbritannien: Marken bündeln Kräfte für Diversity

Unilever, Pepsi Co, Shell und Tui wollen die schwarze Repräsentanz im Marketing verbessern.…

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige