Suche

Anzeige

Mit bis zu zwölf Automobilmarken unter einem Dach

Bis Ende 2004 möchte die Autohandelsgruppe Kroymans aus Hilversum bis zu 15 Verkaufsstätten in Deutschland aufgebaut haben, in denen bis zu zwölf Automarken präsentiert werden.

Anzeige

„In diesem Jahr will Kroymans rund 50 000 Fahrzeuge in Europa absetzen, im nächsten Jahr sollen es bereits 60 000 werden“ meint Johannes Cürten, Sprecher von Kroymans in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur ddp. Mit der Expansion nach Deutschland sieht die Handelsgruppe aus den Niederlangen die beste Möglichkeit den wichtigsten Automobilmarkt in Europa zeit- und kundennah zu bedienen.

Im Vordergrund des Angebotes steht mit Opel nur eine deutsche Automarke. Ansonsten setzt man auf Ford, Saab, KIA und den südkoreanischen Allradspezialisten Ssang Yong. Außerdem soll der amerikanische Geländewagen Hummer angeboten werden. Das Nobel-Segment wird mit Cadillac, Corvette, Chevrolet, Aston Martin und den italienischen Sportwagenhersteller Ferrari und Maserati bedient.

www.kroymanscorporation.com

Anzeige

Vertrieb

Weihnachtsgeschäft enttäuscht – Ein Drittel weniger Umsatz

Das Weihnachtsgeschäft läuft für die Einzelhändler schlecht. Aus Sicht des Handelsverbands liegt das vor allem an den Zugangsbeschänkungen, die wegen Corona gelten. Nach einem Erfolg vor Gericht in Niedersachsen stehen weitere Klagen bevor. mehr…


 

Newsticker

Bitcoins, KI und die Umwelt: Dem Fortschritt den Stecker ziehen?

Digitale Prozesse wie das Schürfen von Kryptowährungen oder Künstliche Intelligenz schaden der Umwelt…

Jack Wolfskin richtet Marke strategisch neu aus

Jack Wolfskin hat seine Marke strategisch neu positioniert. Zentral für die Ausrichtung steht…

Parship vs. Kult-Claim: Was bringen Incognito-Kampagnen?

Eine Kampagne ohne Absender*in, dafür mit starker Message: Der Appell "Stop Ghosting" fordert…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige