Suche

Anzeige

Mehr als zwei von drei Personen weltweit schalteten Beijing ein

Die 4,7 Milliarden Zuschauer, die die TV Berichterstattung der Olympischen Spiele in Beijing verfolgten, rechnet Nielsen offiziell in etwa 70 Prozent der Weltbevölkerung um. Das bedeutet: Mehr als zwei von drei Personen weltweit verfolgten die Spiele.

Anzeige

Für die Olympischen Spielen in Beijing 2008 meldet Nielsen den Weltrekord der meist gesehenen Spiele jemals. Wie die Markt- und Medienforscher jetzt abschließend berichten, sahen kumuliert circa 4,7 Milliarden Zuschauer verteilt über die 17 Tage vom 8. bis zum 24. August die Spiele in Beijing. Diese Zahl übertreffe die 3,9 Milliarden Zuschauer, die die Spiele in Athen 2004 sahen um 21 Prozent, und die 3,6 Milliarden Zuschauer der Olympischen Spiele in Sydney in 2000 um 31 Prozent.

Als Gastgebernation führe China die Anzahl der weltweiten Zuschauer mit einer Publikumsreichweite von 94 Prozent zusammen mit Südkorea an. Mexiko folge dicht mit einer Fernsehreichweite von 93 Prozent. Die Schätzungen basieren auf den Datenquellen aus 37 Märkten von The Nielsen Company, AGB Nielsen Media Research, BBM Nielsen Media Research, Finnpanel, IBOPE, TAM India und OzTAM.

www.nielsen.com

Anzeige

Digital

Tchibo Live

Live-Shopping bei Tchibo: Mitarbeiter statt Influencer

Mit "Tchibo Live" hat das Hamburger Handelsunternehmen eine neue Form des digitalen Einkaufens ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um eine Shopping-Show für das Smartphone, bei der Kunden aktiv mitgestalten können – und dabei auf Tchibo-Mitarbeiter treffen. mehr…



Newsticker

Mittelstand: etwas mehr Frauen in Chefetagen

Der Anteil von Frauen an der Spitze mittelständischer Firmen ist trotz eines Anstiegs…

Opel-Marketingchef: “Möchten einen Wow-Effekt hervorrufen”

Opel hat eine unkonventionelle Kampagne für den neuen Opel Mokka gestartet. Im Interview…

“Fliegender Start” für neuen Opel-Mutterkonzern Stellantis

Opel gehört nun zu einem globalen Hersteller, der auch den Fiat 500 oder…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige