Suche

Anzeige

Marley-Kids jammen auf Audio-Kollektion

Die Kinder der Reggae-Legende Bob Marley, Gründer von "The House of Marley", lassen die Vision „One Love, One World“ ihres Vaters auferstehen. Mit individuellen Produktdesigns und Charity-Aktivitäten "wollen sie den Glauben an eine bessere Welt weitergeben", behauptet die PR-Agentur des Unternehmen, das den deutschen Sitz im ostwestfälischen Paderborn hat. Ab Ende März sei die erste Audio-Kollektion der amerikanischen Life-style-Marke "Marley" auch hierzulande erhältlich. Zum Produktportfolio gehören Docking-Stations, individuelle In-Ears und Kopfhörer. Im Bild: das tragbare Audio System "Bag of Rhythm".

Anzeige

“The House of Marley” biete Produkte “in exzellenter Qualität mit außergewöhnlichem Design und Sound”. Die konsequente Verwendung umweltfreundlicher Materialien unterstreiche “die Werte der Familie Marley von Einigkeit, Gleichbehandlung, Authentizität, Nachhaltigkeit und Wohltätigkeit”, schreibt die Agentur etwas schwülstig. Ob das “Rastaman Vibration” oder einen “Exodus” bringt?

„Durch die Botschaften seiner Musik hat unser Vater seine Vision mit Familie und Fans geteilt. Nun liegt es in unserer Verantwortung, diese Bewegung weiterzuführen“, lässt sich Rohan Marley, Sohn der Reggae-Ikone Bob Marley, zitieren: The House of Marley und die Audioprodukte der Marke seien dazu da, die Musik und die Visionen des Vaters zu verbreiten und an eine neue Generation weiterzugeben.

„Wir sind sehr stolz, die Marley-Audio-Kollektion jetzt auch in Deutschland einzuführen“, erklärt auch der deutsche Vertreter Ralf Krelaus von The House of Marley. Die Produkte seien in Zusammenarbeit mit der Marley-Familie designt und entwickelt worden. Das gebe dem Unternehmen die Chance, “Bob Marleys Vermächtnis weiterzuleben und durch qualitativ hochwertige, nachhaltige Produkte etwas zurückzugeben”.

Zunächst werden die drei Produktlinien Jammin‘, Freedom und Destiny auf dem deutschen Markt eingeführt. Alle Kopfhörer, sowohl die In-Ears als auch die On-Ear Kopfhörer, sollen eine effektive Geräuschisolierung bieten. Das Modell Destiny sei mit einer aktiven Geräuschunterdrückung ausgestattet. Docking-Stations und tragbare Audiogeräte gibt es zudem. Die Preisspanne der Produkte liege zwischen 24,95 und 349 Euro.

www.thehouseofmarley.com

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Supermärkte in China: Aldi will die Fehler der Konkurrenz vermeiden

Der französische Einzelhändler Carrefour verkauft große Teile seines China-Geschäfts. Auch andere Anbieter wie…

Diese vier Trends bestimmen Chinas Lebensmittelmarkt

Chinesische Verbraucher gelten insbesondere im Lebensmittelbereich als Indikatoren für Trends. Darum lohnt es…

Konzerne interpretieren den Milchmann neu

Immer mehr Regierungen verbannen Tüten und überflüssige Plastikprodukte. Um das Thema marketingtechnisch für…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige