Suche

Anzeige

Marketingchefin Lewnes erklärt die Ziele von Adobe

Acrobat zum Erstellen und Lesen von PDF-Dateien kennen die meisten Computernutzer auf der Welt. Photoshop gilt als internationaler Standard für Grafik und Bildbearbeitung. Zwei von gut 90 verschiedenen Adobe-Brands. Aber wer ist Adobe? Mit einem Strategiewechsel will Ann Lewnes, Senior Vice President of Global Marketing, jetzt Adobe als führende Marke für die gesamte digitale Wertschöpfungskette in den Köpfen der Marketer verankern, kündigt sie in ihrem ersten und bisher einzigen Interview in Deutschland mit der Marketingzeitschrift absatzwirtschaft an.

Anzeige

„Die Menschen nehmen Adobe durchaus positiv wahr, aber sie verstehen noch nicht wirklich die Vision des Unternehmens.“ Im Interview erklärt Lewnes, wie mit Zukäufen, etwa dem Measurement-Spezialisten Omniture oder dem Content-Management-Anbieter Day, der Markenkern von Adobe gestärkt werden soll: „Das Ziel war, dass jedes Stück Content, egal, ob es Traffic bringt oder Response auf Aktionen bedeutet, messbar ist. Und Menschen, die Inhalte entwickeln, können auch dieselben sein, die später den Erfolg messen. Ich denke, am Anfang war das vielen nicht klar, aber so langsam wird es verständlich, was wir vorhaben.“ Schon einmal hat die Managerin gezeigt, wie so etwas geht: Sie steuerte eine der erfolgreichsten Ingredient-Branding-Kampagnen weltweit: „Intel inside“.

Das ganze Interview mit Ann Lewnes lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: absatzwirtschaft 9-2011.

www.absatzwirtschaft-shop.de

Anzeige

Kommunikation

Breaking News: Käufliche Liebe kann man kaufen!

Gekaufte Interaktionen sind ein Phänomen, das die gesamte Kommunikationsbranche betrifft. Dass diese Tatsache es noch nicht vollständig ins öffentliche Bewusstsein geschafft hat, zeigt, warum wir für mehr Kompetenz und Transparenz sorgen müssen. Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen, schreibt Tobias Spörer von Elbkind Reply. mehr…



Newsticker

Opel stellt sich im Vertrieb und Marketing neu auf

Opel/Vauxhall stellt sich auf wichtigen Posten in Vertrieb und Marketing personell neu auf.…

Autos mit Elektromotor überholen Verbrenner 2030

Die Zukunft des Automobils ist elektrisch, daran kommt kein Autobauer mehr vorbei. Doch…

Miniladen für zwei Millionen Euro: das Basar-Business in Istanbul

Im Großen Basar von Istanbul sollte ein 9,2 Quadratmeter kleiner Laden versteigert werden.…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige