Suche

Anzeige

Marketeers sollten die Kaufkriterien der Frauen kennen

Die deutschen Frauen sind gebildeter, unabhängiger und selbstständiger als je zuvor. Der Trendreport "Frauen" des ProSiebenSat.1-Vermarkters SevenOne Media zeigt, dass sich neben Geburtenrate und Frauenerwerbstätigkeit, auch das Konsumverhalten ändert.

Anzeige

Wie der Trendreport zeigt, sind Frauen nicht mehr nur Hauptzielgruppe für Diätkost, Lippenstift und Mode. Sie reden mit beim Autokauf, nicht wenigee kaufen ihren Wagen selber. Derr Anteil an Pkw- Neuzulassungen bei den jungen Frauen unter 21 Jahren stieg seit 1985 von 29 Prozent auf 49 Prozent (2005). Für die Autoren ein Grund, sich in Zukunft stärker auf die Kaufkriterien von Frauen einzustellen.

Frauen seien rationaler. Da, wo Männer als Erstes unter die Motorhaube schauten und wissen wollten, wie schnell das Objekt ihrer Begierde sei, zählten für sie Kriterien wie Umweltfreundlichkeit, Sicherheit oder
Spritverbrauch. Ähnliches gelte bei der Telekommunikation. Frauen pflegten eine weniger leidenschaftliche Beziehung zur Technik. Beim mobilen Telefonieren zähle die einfache und schnelle Bedienbarkeit. Auch Tarifdschungel habe keine Chancen.

Sogar im ehemals zentralen Wirkungsbereich der Frauen, dem Haushalt, beobachten die Medienforscher eine entscheidend veränderte Lage. Nur noch ein knappes Drittel der Bevölkerung zwischen 20 und 65 Jahren – das zeige eine Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung – glaubt, dass die Hausfrauenrolle genauso erfüllend sei wie eine Erwerbstätigkeit. Nahezu 90 Prozent der Befragten meinten, dass berufstätige Mütter genauso enge und herzliche Beziehungen zu ihren Kindern haben können wie Vollzeitmütter. Interessierte können den Trendreport kostenlos bestellen.

info@sevenonemedia.de.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Welche Potenziale Voice in der Markenführung hat

Smart Speaker, Voice-Assistants und -Apps, Voice Search oder V-Commerce: Wie ist der Status…

Krämer wird Chief Commercial Officer von T-Systems

Urs M. Krämer wird zum 1. Januar 2022 neuer Chief Commercial Officer von…

Twitter führt “Trinkgeld”-Funktion weltweit ein

Neben dem "Follow"-Button einiger Twitter-Profile wird bald ein Banknoten-Symbol auftauchen. Das heißt, dass…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige