Suche

Anzeige

Top 10 der Markenwahrnehmung: Lidls umstrittene Kampagne lohnt sich

Lidls Werbekampagne wird in der Branche intensiv diskutiert © Lidl 2015

"Gutes Fleisch erkennt man an gutem Fleisch": Die Supermarktkette Lidl profitiert in der Markenwahrnehmung von der neuen und umstrittenen Qualitätsoffensive, wie das Top-10-Markenranking der absatzwirtschaft zeigt. Zurück an der Spitze meldete sich im März Autobauer Opel.

Anzeige

Lidl katapultierte sich im März dieses Jahres auf Platz drei der meist wahrgenommenen Marken, die exklusiv für absatzwirtschaft monatlich vom Marktforschungsinstitut innofact ermittelt werden. Für die groß angelegte Kampagne, die vor allem von der Konkurrenz stark kritisiert worden ist, vervierfachte die Supermarktkette ihr Markenbudget fast (s. Tabelle unten).

Zurück an die Spitze der Markentabelle meldete sich im März der Autobauer Opel. Getragen von der OH!-Kampagne, verdrängten die Rüsselsheimer Gummibärchen-Hersteller Haribo, der in der Wahrnehmung 1,4 Prozent verlor und auf Platz fünf abrutschte. Ebenfalls abwärts ging es für Check24.de. Das Internetportal verlor 0,7 Prozent und rutschte vom dritten Platz auf Position sieben.

imgoBemerkenswert: Der März war in diesem noch jungen Jahr mit einem Wert von 65 Prozent der schwächste Monat für die Markenwahrnehmung der Marken über TV.

Das Ranking der Markenwahrnehmung erscheint monatlich zuerst in der Printausgabe der absatzwirtschaft. 

Anzeige

Kommunikation

Chats im Marketing: Vier Handlungsfelder für Entscheider

Messaging-Apps haben aktivere Benutzer als Social-Media-Plattformen. Das schafft einen riesigen Markt für Chatbots und macht Messenger als Marketinginstrument immer attraktiver. Auf vier Handlungsfelder sollten Marketingabteilungen besonders achten. mehr…



Newsticker

Huawei bekommt weitere drei Monate Aufschub bei US-Blockade

Die US-Regierung gibt Huawei weitere drei Monate Aufschub bei der Android-Blockade - macht…

Studie: Deutsche wollen schnell und billig einkaufen

Die Bundesbürger gehen immer seltener Lebensmittel und Konsumgüter einkaufen. Und wenn doch: dann…

Die Liebe zum Bargeld schwindet

Die Deutschen gelten als bargeldverliebt. Wenn dem so ist, dann stirbt die Liebe…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

  1. Naja, lohnen hat ja nicht nur etwas mit der Wahrnehmung zu tun. Es wäre ja wohl fatal, wenn man mit über 30% des Gesamtbudgets aller unter den ersten 10 platzierten Marken nicht einen Spitzenplatz im Ranking einnehmen würde. Im Verhältnis hätte es Platz 1 sein müssen. Umstritten bleibt die Kampagne trotzdem. Mich würden vielmehr die Glaubwürdigkeitswerte interessieren.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige