Suche

Anzeige

Markenlexikon

Wortmarke

Bei einer Wortmarke handelt es sich um eine in Normalschrift maschinengeschriebene Marke ohne besondere grafische Elemente, die bei der Markenanmeldung mit Hilfe einer Schreibmaschine oder eines Druckers in das Feld “Wiedergabe der Wortmarke” eingetragen wird. Das DPMA gibt eine Wortmarke in der angegebenen Art und Weise, d. h. unter der gleichen Verwendung von Groß- und Kleinbuchstaben und anderen Zeichen in seine Datenbank ein und veröffentlicht sie entsprechend, wobei es den im Markenamt üblichen Schrifttyp verwendet. In allen anderen Fällen wird die Marke so in die Datenbank eingegeben und veröffentlicht, wie sie in der Anlage der Markenanmeldung dargestellt ist.

Synonym(e):

Word Mark

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Start-ups im Marketing: Die Suche nach dem großen Ding

Beim Start-up Pitch auf dem Deutschen Marketing Tag wurde einmal mehr deutlich, wie…

Unternehmen steigern Marketinginvestitionen

Zahlreiche Unternehmen setzen auf die Digitalisierung, um ihren Kundenservice zu verbessern und Neukunden…

Rahmyn Kress: “Der Mensch steht jederzeit im Mittelpunkt”

Rahmyn Kress ist ein Mann klarer Worte. Auf dem Deutschen Marketing Tag 2019…

Anzeige