Suche

Anzeige

Markenlexikon

Urheberrecht

Der im “Gesetz über Urheberrechte und verwandte Schutzgebiete”, kurz Urheberrechtsgesetz (UrhG), festgeschriebene Rechtsanspruch schützt “die Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst” (§ 1 UrhG). Urheberrechtlich geschützt werden kann Gruber zufolge “lediglich die konkrete Darstellung der technischen Leistung, nicht aber die in der Darstellung verkörperte Idee.” (Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberecht, 3. Aufl. 2010, S. 76) (Technische) Erfindungen gehören nicht dazu. Sie werden durch das Patent- bzw. Gebrauchsmustergesetz geschützt.

Synonym(e):

Copyright

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Hamstern gegen die Ohnmacht: psychologisch klar, aber unnötig

Kaum steigen die Corona-Zahlen, gibt es auch wieder erste Bilder von leeren Toilettenpapier-Regalen…

Lieferando bekommt Chefin fürs Deutschlandgeschäft

Katharina Hauke wird neue Deutschlandchefin beim Lieferdienst Lieferando.de. Sie folgt auf den Unternehmensgründer…

Business-News: Facebook, Tesla, Corona-Konsumlaune, Varta-Chef

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Anzeige