Suche

Anzeige

Markenlexikon

Social Media Marketing

lässt sich definieren als die Nutzung sozialer Netzwerke für Marketingzwecke. Fallweise wird die Interaktion bekannter Marken mit ihren Fans und Kritikern in den „sozialen Medien“ auch als Netzwerk- oder Mitmach-Marketing bezeichnet. Ziel dieser neuen Form des Onlinemarketing ist es, sich durch das Anbieten oder Aufgreifen attraktiver Dialogmöglichkeiten mediale Aufmerksamkeit zu verdienen statt zu kaufen (Earned Media). Die massenmediale Mundpropaganda im persönlichen Netzumfeld der Fans ermöglicht dabei echtes Online-Dialogmarketing zwischen Marke und Kunde, vor allem aber zwischen Kunde und Kunde – natürlich über die Marke (vgl. Absatzwirtschaft, 6/2011, S. 62).

Abkürzung: SMM

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Ceconomy: Es kriselt bei der Holding von Media Markt Saturn

Der Elektronikhändler sollte sich jetzt mit seinen Töchtern Media Markt und Saturn voll…

Elbkind-CEO Rymar: “Voice ist kein Werbekanal”

Stefan Rymar glaubt an die zunehmende Relevanz von Sprache im Alltag sowie im…

China: Wachstum bremst überraschend stark ab

So langsam wie zuletzt ist Chinas Wirtschaft seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr…

Anzeige