Suche

Anzeige

Markenlexikon

Snob-Effekt

Allgemein ist ein Snob eine Person, die sich durch zur Schau getragene Extravaganz den Schein geistiger, kultureller Überlegenheit zu geben sucht und nach gesellschaftlicher Exklusivität strebt; der Snob-Effekt beschreibt den Wunsch nach wahrgenommener Exklusivität, der in zwei Situationen wirksam wird: Wenn ein neues prestigeträchtiges Produkt erstmals offeriert wird und deshalb nur in limitierter Menge verfügbar ist, nutzt der Snob die temporäre Exklusivität für sich, wohingegen er in Situationen, in denen ein Produkt von der breiten Masse konsumiert wird, dieses bewusst ablehnt.

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Mahle und die schwierige Transformation der Autozulieferer

Dem Stuttgarter Autozulieferer Mahle machen zu seinem 100. Geburtstag längst nicht nur die…

Business-News: Ebay, Klima, Konsumenten, Opel, Musk

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Fiskars-Gartengeräte: Marke als “Enabler”

Können Werkzeuge Kult sein? Für Finnen schon. In seiner Heimat ist der Werkzeughersteller…

Anzeige