Suche

Anzeige

Markenlexikon

Recall

Recall bezeichnet die Fähigkeit, in der Vergangenheit liegende Wahrnehmungen oder Erlebnisse zu reproduzieren (ungestützter Abruf von Markenwissen). In der Markt-, Media- und Werbeforschung wird damit die Erinnerungsfähigkeit bezeichnet, diese Wahrnehmungen und Erlebnisse ohne Gedächtnisstützen aktiv zu reproduzieren; im Gegensatz dazu bezeichnet die Wiedererkennung oder gestützte Erinnerung (Recognition) eine passive Gedächtnisleistung (gestützter Abruf von Markenwissen, z.B. einem Markennamen; Recall-Messungen werden meist zur Ermittlung von Markenbekanntheit und Bekanntheitsgrad eingesetzt.

Synonym(e):

Freie Erinnerung Unaided Recall

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Marketing bei Duravit: “Es muss ethisch eine Haltung haben”

Wie schwierig ist Werbung für Hygieneprodukte, was bewirkt der Verstoß gegen Tabus? Ein…

Frauen im Vorstand: kleine Zuwächse, großer Nachholbedarf

Der Anteil von Frauen an der Spitze mittelständischer Firmen liegt trotz eines Anstiegs…

Telekom ordnet Marketing neu

Die Deutsche Telekom ordnet zum 1. Mai 2021 die Verantwortlichkeiten in den Marketingbereichen…

Anzeige