Suche

Anzeige

Markenlexikon

Rahmung

Annahme dass alle Prozesse (z.B. Wahrnehmungen, Entscheidungen und Denken) nicht nur vom jeweiligen Stimulus (Figur) selbst, sondern auch von dessen Kontext (Grund) beeinflusst werden (Figur-Grund-Prinzip); in Bezug auf Marken geht man heute davon aus, dass die Glaubwürdigkeit von Kommunikationsbotschaften und die Bewertung von Produkteigenschaften durch indirekte Abstrahlungseffekte der Marke (als “Rahmen”) maßgeblich beeinflusst und eingefärbt werden, wie Scheier und Held betonen: “Starke Marken wirken als Frame, als Referenz- und Bedeutungsrahmen für das Produkt.” (Was Marken erfolgreich macht, 2007, S. 61)

Synonym(e):

Framing

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

In diesen Ländern funktioniert Mobilfunk am besten

Deutschland ist bei der Netzabdeckung und der Surfgeschwindigkeit im LTE-Mobilfunknetz fast Schlusslicht in Europa. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Speedcheck. mehr…



Newsticker

Bundesliga-Partner 2019/20: von Dax-Konzern bis Mittelstand

Adidas, Henkel, SAP – die Dax-Konzerne zählen in der Fußballbundesliga zu den größten…

Studien der Woche: Künstliche Intelligenz, Instagram, Smart Speaker

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Häuser, Kleider, Scooter – So nachhaltig ist Teilen wirklich

Die Hypothese lautet: Wer teilt, gehört zu den Guten. In Zeiten, in denen…

Anzeige