Suche

Anzeige

Markenlexikon

Produktpiraterie

Widerrechtliche Nachahmung eines Produktes und Vermarktung unter fremder Marke, wobei insbesondere das Patent- und Gebrauchsmusterrecht sowie das Urheber- und Geschmacksmusterrecht verletzt werden; Beispiel: Ritter Sport-Verpackung und Markierung mit der Marke “Schmoki”; Dem APM zufolge umfasst Markenpiraterie “das verbotene Nachahmen und Vervielfältigen von Waren, für die die rechtmäßigen Hersteller Erfindungs-, Design- und Verfahrensrechte besitzen.” (http://www.markenpiraterie-apm.de)

Synonym(e):

Product Piracy

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Wende nach Corona in China: Außenhandel legt stark zu

China hat das Coronavirus unter Kontrolle. Das Leben in der zweitgrößten Volkswirtschaft normalisiert…

“Casualisierung” durch Homeoffice: Warenstau bei Olymp

Die Zulieferer, mit denen Olymp zum Teil seit Jahrzehnten zusammenarbeitet, wollte der Hemdenhersteller…

“Geist wiederbeleben”: Bahlsen teilt Marketing in zwei Teams

Die Unternehmensgruppe Bahlsen strukturiert ihren Marketing-Bereich um. Die Neuaufstellung soll die einzelnen Marken…

Anzeige