Suche

Anzeige

Markenlexikon

Prestige

ganz allgemein Ansehen und Geltung; in Bezug auf Marken lassen sich fünf Charakteristika und Motivationsgründe unterscheiden, die Marken Prestige verleihen können, wobei zwischen drei interpersonellen und zwei persönlichen Effekten unterschieden wird: (1) auffallend/sichbar/demonstrativ (conspicuous): Veblen-Effekt
(Zurschaustellung/Protzerei), (2) einzigartig/exklusiv (unique): Snob-Effekt (Nichtübereinstimmung, Nonkonformität), (3) sozial: Bandwagon-Effekt (Übereinstimmung, Konformität), (4) emotional: Hedonismus (Selbstverwirklichung) und (5) qualitätsbezogen: Perfektionismus (Wiederholte Versicherung/Beruhigung).

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Bosch, Alnatura, Samsung, Amazon: die Best Brands 2021

Zum 18. Mal wurden am Mittwochabend erfolgreiche Marken mit dem Best Brands Award…

Marketingchef Röben verlässt Rügenwalder nach 25 Jahren

Godo Röben, Geschäftsführer Marketing sowie Forschung & Entwicklung, verlässt Rügenwalder Mühle mit sofortiger…

Kundenfokus: organisatorisches Erbe durchbrechen

Marketingverantwortliche sind sich längst einig: Ein konsistenter und personalisierter Kundenfokus wird über Erfolg…

Anzeige