Suche

Anzeige

Markenlexikon

Nachahmermarke

Bei einer Nachahmermarke handelt es sich um ein Leistungsangebot, das eine besonders erfolgreiche bzw. ausgesprochen innovative Marke (Originalmarke) imitiiert, um von deren “gutem Ruf” (Reputation) zu profitieren. Meist werden dabei die gleichen Zielgruppen angesprochen. Zudem werden vielfach die Eigenschaften und das Erscheinungsbild des Originals stilistisch nachempfunden, was bei oberflächlicher Betrachtung punktuell zu Verwechslungen führen kann.

Synonym(e):

Me-too-Marke

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von Clubcast über die Herausforderungen bei der Digitalisierung eines Familienunternehmens aus der Saftbranche. Und darüber, wie sich das Einkaufsverhalten von Konsument*innen in der Lebensmittelbranche gewandelt hat. mehr…


 

Newsticker

Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken

Laut der diesjährigen Studie "Brand Finance Global 500" ist Mercedes-Benz erneut die weltweit…

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von…

Eckholt wird Marketingchef bei “Mein Schiff”

Clas Eckholt wechselt von Stage Entertainment zu Tui Cruises. Dort wird der 45-Jährige…

Anzeige