Suche

Anzeige

Markenlexikon

Multisensuales Marketing

strebt die “wirkungsvolle Stimulierung möglichst aller Sinneskanäle an. Erreicht werden kann dies zum einen durch eine Stimulierung zur selben Zeit und am gleichen Ort, zum anderen durch multisensuale Verstärkung und Integration der unterschiedlichen Sinneseindrücke. Beides zusammen bewirkt, dass die neuronalen Reaktionen schneller, akkurater und überadditiv erfolgen.” (Kilian, Multisensuales Marketing, in: Absatzwirtschaft, 9/2011, S. 8) Grundsätzlich gilt: Je mehr Sinne konsistent angesprochen werden, desto stärker ist die Wirkung der Marken- bzw. Werbebotschaft: Eine Marke wird intensiver wahrgenommen und besser erinnert, da bei der Verteilung der Informationsmenge auf mehrere Sinnesorgane insgesamt mehr Informationen verarbeitet werden können.

Synonym(e):

Multisensorisches Marketing Multi-Sensory Marketing

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Steve Plesker und die AOK: das Mammutprojekt

2017 wechselte Steve Plesker von Agenturseite in die Geschäftsführung des AOK-Bundesverbands. Dort sorgt…

Ex-Agenturchef Wider wechselt in die Wirtschaft

Martin Wider hat über zwei Jahrzehnte Erfahrung in führenden Positionen bei Agenturen und…

Erich Sixt übergibt das Steuer an seine Söhne

Erich Sixt hat aus einem Kleinbetrieb einen Konzern geschmiedet. Ein halbes Jahrhundert stand…

Anzeige