Suche

Anzeige

Markenlexikon

Moskito-Marketing

Form des Guerilla-Marketing, die davon ausgeht, dass durch viele kleine, gezielte Stiche auch größere – in Anlehnung an das Verhalten von kleinen Moskitos – Wettbewerber geschwächt werden können. Insbesondere kleinere Unternehmen können durch geschicktes Reagieren auf das Vorgehen größerer Unternehmen und die daraus resultierende Reaktion der Kunden Kosten minimieren und ihre Marktanteile vergrößern. Beim Moskito-Marketing wird versucht, die Schwächen und Fehler der größentechnisch überlegenen Wettbewerber auszunutzen und sich dabei teilweise ergebende Marktnischen zu besetzen (für weitere Informationen vgl. Patalas, T., Guerilla-Marketing, 2006).

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

Netflix

Wachstum bei Netflix stockt – Vorstoß ins Gaming-Geschäft

Nach dem großen Andrang in der Corona-Krise flaut das Nutzerwachstum bei Netflix ab. Doch der Streaming-Marktführer bleibt mit Blick auf den Konkurrenzkampf gelassen und nimmt neue Märkte ins Visier. Neben Merchandising will Netflix jetzt auch auf Videospiele setzen. mehr…


 

Newsticker

Wie Marken von Social Commerce profitieren können

Social-Media-Plattformen experimentieren immer mehr mit neuen Vertriebsmöglichkeiten. Viele Maßnahmen sprechen dabei für einen…

“Electric only” – Mercedes verabschiedet den Verbrennungsmotor

Mit dem Verbrennungsmotor verdient der Autokonzern Daimler zurzeit mit Abstand am meisten Geld.…

Nach Streit um Ausrichtung: Dr. Oetker wird aufgesplittet

Seit Jahren gibt es Gerüchte um eine Aufsplittung, Streitereien unter den Erben von…

Anzeige