Suche

Anzeige

Markenlexikon

Markentechnik

Der Ende 1921 von Hans Domizlaff geprägte Begriff bezeichnet „die Kunst der Schaffung und Handhabung geistiger Waffen im Geltungskampf ehrlicher Leistungen und neuer Ideen zur Gewinnung des Vertrauens der Öffentlichkeit“ (1939, S. IX). Ziel der Markentechnik ist „die Sicherstellung einer Monopolstellung in der Psyche der Verbraucher“. Ausgangspunkt bilde die „markentechnische Erfindung“, genauer gesagt „eine erhöhte psychologische Zweckerfüllung“. (vgl. Kilian, 2009, S. 70) Letztlich bezeichnet Markentechnik Brandmeyer et al. zufolge „die Fähigkeit, sein Publikum durch spezifische unternehmerische Maßnahmen so zu beeinflussen, dass es freiwillig die Interessen der Marke vertritt.“ (Marken stark machen, 2008, S. 48)

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

Marketing Tech

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen wurde für sein Konzept für den Aufbau einer neuen Software-Architektur, des so genannten Tech Stack, ausgezeichnet. mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige