Suche

Anzeige

Markenlexikon

Markensystem

Aaker verwendet den Ausdruck “brand systems” erstmals in seinem Buch “Building Strong Brands” (1996), um zu betonen, dass “the portfolio brands must work together to form a coherent whole” (in: Brand Portfolio Strategy, 2004, S. XV), wobei er betont, dass die “members of a system of brands .. must work to support one another” (in: Building Strong Brands, 1996, S. 241); in seinem darauffolgenden Buch Brand Leaderschip führt Aaker stattdessen den Begriff “brand architecture” ein, eine hilfreiche Metapher “that suggested foundations, structures, roles, relationships, and even the concept of upgrading and refurbishing” (Aaker, Brand Portfolio Strategy, 2004, S. XV); in seinem neusten Buch Brand Portfolio Strategy verwendet er schließlich den Ausdruck “brand portfolio strategy”, da dieser Ausdruck holistischer und strategischer daherkommt und folgendes ausdrückt: “to optimize and leverage a brand portfolio to enhance and enable business strategy” (ebenda, S. XV).

Synonym(e):

Brand System

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

VW-Konzern macht Duesmann zum Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine…

Führungsstreit bei der Bahn: Finanzvorstand geht

Seit Wochen rumort es im Bahnvorstand, nun trennt sich der Konzern von seinem…

Deutschlands bekannteste und beliebteste Arbeitgebermarken

Dieselkrise, Betrug bei Abgaswerten, E-Mobilität verschlafen. War da was? Offenbar nicht. Wenn man…

Anzeige