Suche

Anzeige

Markenlexikon

Markenpiraterie

Widerrechtliche Nachahmung eines Markennamens und Anbringung der Marke auf (1) gleich(artig)en Produkten, z.B. Lacoste-Krokodil auf Polo-Shirts, auch
als Counterfeiting bezeichnet (Markenpiraterie im engeren Sinne) bzw. (2) andersartigen Produkten, z.B. Lacoste-Krokodil auf Tischdecken (Markenpiraterie im weiteren Sinne). Dabei wird insbesondere das Markenrecht (Markengesetz) verletzt werden; dem APM zufolge umfasst Markenpiraterie “das illegale Verwenden von Zeichen, Namen, Logos (Marken) und geschäftlichen Bezeichnungen, die von den Markenherstellern zur Kennzeichnung ihrer Produkte im Handel eingesetzt werden.” (http://www.markenpiraterie-apm.de)

Synonym(e):

Counterfeiting

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Business-News: Metro-Spitze, Börse, Baumarkt-Boom

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Warum heißt die Marke so? Heute: Manta

Ende der Sechzigerjahre – nach dem weitgehenden Abschluss der automobilen Basismotorisierung in Deutschland…

Rabattschlacht im Teil-Lockdown: ein ganz besonderer Black Friday

Viele Händler haben in diesem Jahr früher als sonst damit begonnen, mit Rabatten…

Anzeige