Suche

Anzeige

Markenlexikon

Marken-Alphabetisierung

beschreibt den Prozess des Aufbaus von Markenwissen bei Kunden, die mit einer Marke bisher nicht oder nur in geringem Umfang vertraut sind. Dies gilt insbesondere für Marken, die in neue Absatzmärkte im Ausland eintreten. So haben beispielsweise “aufstrebende Konsumenten in Asien … wenig Erfahrung im Umgang mit den Markensymbolen, die von den Kunden der etablierten Märkte verstanden werden.” (Reinecke/Berghaus, Massenexklusivität als Herausforderung wachsender Luxusmarken, in: marke41, 4/2011, S. 15)

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand von drei Fällen, darunter Cathy Hummels. Die Branche und auch Juristen hoffen auf Klarheit. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige