Suche

Anzeige

Markenlexikon

Luxus

hoher Aufwand, der über das Lebensnotwendige, sozial Angemessene bzw. den “normalen” Lebensstandard hinausgeht (verhaltensorientierte Begriffsverwendung):
“Luxus ist jeder Aufwand, der über das Notwendige hinausgeht” (Sombart, Liebe, Luxus und Kapitalismus, 1996, S. 85); früher wurden damit primär negative Inhalte assoziiert, wie z.B. Übermäßigkeit, Prunk, Protzerei, Ausschweifung und Zügellosigkeit (quantitativ geprägtes Verständnis); heute werden mit Luxus vielfach positive Wertungen verbunden wie z.B. guter Geschmack, Klugheit, Eleganz und Wohlstand (qualitativ geprägt); Luxusgüter bilden den Gegenpol zu notwendigen Gütern des täglichen Bedarfs, finden sich insbesondere in Produktkategorien, die nicht unmittelbar zur Grundversorgung erforderlich sind, von Diffusions- bzw. Knappheitsgraden geprägt sind und vielfach eher im Gebrauchs- als im Verbrauchsgüterbereich anzutreffen sind (objektbezogene Begriffsverwendung); der Begriff ist relativ, in Abhängigkeit von der Zeit (vgl. TV-Gerät heute vs. vor 40 Jahren) und der persönlichen Situation (Lebensbedingungen und kulturelles Umfeld).

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Wie geht New Work im Old Office?

Alle Organisationen diskutieren, inwieweit das Homeoffice und die klassischen Büros in Zukunft eingesetzt…

Homeoffice vs. Büro: Was wollen Arbeitnehmer?

Die Corona-Pandemie hat dem Arbeiten im Homeoffice einen kräftigen Schub verpasst. Viele Arbeitnehmer…

Warum heißt die Marke so? Heute: Tabasco

Die Geschichte von Tabasco lässt sich gar nicht so leicht zurückverfolgen, dabei begann…

Anzeige