Suche

Anzeige

Markenlexikon

Laddering-Interview

Methode zur Analyse kognitiver Strukturen (z.B. mittels Tiefeninterviews), bei der durch wiederholte “Warum”-Fragen versucht wird, die verhaltensprägenden Kräfte einer Person bei Wahlentscheidungen zu identifizieren (Ziel-Mittel-Beziehungen); Ausgangspunkt des Laddering bildet die Annahme, dass Entscheidungsprozesse auf mentalen Verbindungen zwischen den folgenden drei Bereichen bestehen: (1) Produkteigenschaften (Attributes), (2) Konsequenzen des Konsums/Nutzen (Consequences) und (3) persönliche Werte (Values).

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Die Zukunft des Internets wird in Emoji geschrieben

Man kann sie lieben oder hassen: Doch, wer online geht, muss „Emoji“ sprechen.…

Jennifer Morgan, die erste Chefin eines Dax-Konzerns

Als erster Dax-Konzern beruft SAP eine Frau an die Spitze seines Vorstands –…

Lime-Chef fordert neue Infrastruktur für E-Scooter

Seit Juni dürfen E-Scooter in Deutschland fahren – und sind weiter umstritten. Für…

Anzeige