Suche

Anzeige

Markenlexikon

Involvement

Spezielle Form der Aktivierung, hervorgerufen durch einen Stimulus, die sich durch den Grad der Objektorientierung (z.B. gegenüber einer Marke) auszeichnet, wobei üblicherweise zwischen “low” und “high” involvement unterschieden wird. Involvement “bezeichnet den Grad der “Ich-Beteiligung”, mit dem sich eine Person
für bestimmte Sachverhalte und Aufgaben interessiert und einsetzt” (Fischer/Hieronimus/Kranz, 2002, S. 23); ähnlich beschreiben Woisetschläger und Vogel Involvement als “das innere Engagement, die Ich-Beteiligung, die emotionale Zuwendung zu einer Sache” (Absatzwirtschaft, 7/2005, S. 19). Hohes Involvement kann somit als “tieferes Interesse” an einer Sache, z.B. einem Markenprodukt, verstanden werden. Allgemein beschreibt Involvement die Empfänglichkeit von Konsumenten für Kommunikationsangebote, ausgehend von deren persönlicher Relevanz, vom Ausmaß an Erregung, Interesse oder wachgerufenem Schwung/Elan bzw. (An)Trieb, vom Aktivierungsniveau bzw. von der zielorientierten Erregungskapazität; das Involvement entscheidet somit über die zur Verfügung stehenden Verarbeitungskapazitäten, d.h. über die Bereitschaft zur Bereitstellung von Aufmerksamkeit gegenüber einer Informationsquelle. Ratchford zufolge lässt sich Involvement beschreiben als “attention to something because it is somehow relevant or important” (New insights about the FCB grid, 1987, S. 25).

Synonym(e):

Ich-Beteiligung

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Die Zukunft des Internets wird in Emoji geschrieben

Man kann sie lieben oder hassen: Doch, wer online geht, muss „Emoji“ sprechen.…

Jennifer Morgan, die erste Chefin eines Dax-Konzerns

Als erster Dax-Konzern beruft SAP eine Frau an die Spitze seines Vorstands –…

Lime-Chef fordert neue Infrastruktur für E-Scooter

Seit Juni dürfen E-Scooter in Deutschland fahren – und sind weiter umstritten. Für…

Anzeige