Suche

Anzeige

Markenlexikon

Interessengruppen

Individuen oder Gruppen von Akteuren, die durch ihr Handeln die Ziele einer Organisation beeinflussen oder bei ihrer Festlegung und/oder Umsetzung mitwirken bzw. von der Zielerreichung des Unternehmens betroffen sind; zu den internen Stakeholdern zählen insbesondere Mitarbeiter, Management, Aufsichtsrat (bzw. Beirat) und Aktionäre (Shareholder); die externen Stakeholder umfassen insbesondere Kunden, Lieferanten, Banken und Marktpartner sowie Gewerkschaften, lokale Communities, Regierungen und die Allgemeine Öffentlichkeit; Stakeholder stellen Ressourcen zur Verfügung, die für den Erfolg des Unternehmens von Bedeutung sind wie z.B. Kapital, Arbeitskraft, „licence to operate“ bzw. soziale Akzeptanz, während zugleich ihr eigenes Wohlergehen vom Schicksal des Unternehmens abhängig ist als Folge von Beschäftigung, Umweltbedingungen oder Produkten bzw. Dienstleistungen des Unternehmens; sie haben ausreichend Einfluss, die Leistung des Unternehmens zu dessen Vorteil oder Nachteil durch Mobilisierung sozialer oder politischer Kräfte oder durch die Zurückhaltung von Ressourcen zu beeinflussen.

Synonym(e):

Anspruchsgruppen Stakeholder Einflussgruppen

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

Facebook schafft für virtuelle Welt 10.000 Jobs in Europa

Facebook steht nach den Enthüllungen einer Whistleblowerin und massiven Ausfällen unter Druck. Doch der Konzern will nicht in der Defensive verharren und kündigt eine große Investition in eine virtuelle Welt mit einem Schwerpunkt in Europa an. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Moderne Mitarbeiterführung: Mehr Coach, weniger Chief

Die Herausforderungen an Führungskräfte haben sich radikal geändert. Benjamin Minack beschäftigt sich mit…

Anzeige