Suche

Anzeige

Markenlexikon

Goldener Schnitt

bezeichnet das Verhältnis zweier aufeinanderfolgender Zahlen der Fibonacci-Zahlenreihe. Insbesondere in Kunst und Architektur wird der “Goldene Schnitt” als ideale Proportion und als Inbegriff von Harmonie und Ästhetik angesehen. Dabei verhält sich die größere Zahl a zur kleineren Zahl b wie die Summe beider Zahlen zur größeren: Phi = a/b = (a+b)/b = 1 + (b/a), a>b; mit zunehmender Größe von a und b nähert sich Phi der “Goldenen Zahl” an: 1,618033988749894848… Weitere typische Bild- und Papierproportionen: (1) 1,333 (4:3): Traditionelles Fernsehformat und 35mm-Film (24x18mm), (2) 1,414 (Wurzel aus 2:1): DIN-A4-Format, (3) 1,500 (3:2): Kleinbildformat (36x24mm), (4) 1,618 (Goldene Zahl): s.o., (5) 1,666 (5:3): Kinobildformat (neben 1:1,85) und (6) 1,777 (16:9): Heutiges Breitbildformat.

Synonym(e):

Stetige Teilung Göttliche Teilung

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

Facebook schafft für virtuelle Welt 10.000 Jobs in Europa

Facebook steht nach den Enthüllungen einer Whistleblowerin und massiven Ausfällen unter Druck. Doch der Konzern will nicht in der Defensive verharren und kündigt eine große Investition in eine virtuelle Welt mit einem Schwerpunkt in Europa an. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Moderne Mitarbeiterführung: Mehr Coach, weniger Chief

Die Herausforderungen an Führungskräfte haben sich radikal geändert. Benjamin Minack beschäftigt sich mit…

Anzeige