Suche

Anzeige

Markenlexikon

Goldener Schnitt

bezeichnet das Verhältnis zweier aufeinanderfolgender Zahlen der Fibonacci-Zahlenreihe. Insbesondere in Kunst und Architektur wird der “Goldene Schnitt” als ideale Proportion und als Inbegriff von Harmonie und Ästhetik angesehen. Dabei verhält sich die größere Zahl a zur kleineren Zahl b wie die Summe beider Zahlen zur größeren: Phi = a/b = (a+b)/b = 1 + (b/a), a>b; mit zunehmender Größe von a und b nähert sich Phi der “Goldenen Zahl” an: 1,618033988749894848… Weitere typische Bild- und Papierproportionen: (1) 1,333 (4:3): Traditionelles Fernsehformat und 35mm-Film (24x18mm), (2) 1,414 (Wurzel aus 2:1): DIN-A4-Format, (3) 1,500 (3:2): Kleinbildformat (36x24mm), (4) 1,618 (Goldene Zahl): s.o., (5) 1,666 (5:3): Kinobildformat (neben 1:1,85) und (6) 1,777 (16:9): Heutiges Breitbildformat.

Synonym(e):

Stetige Teilung Göttliche Teilung

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Studien der Woche: Sportbranche, Smart Speaker, Direktvertrieb

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Krise von “epischen Dimensionen” im Tourismus – Rettung 2021?

Das Katastrophenjahr 2020 für den Tourismus hat die Reisebranche nahezu abgeschrieben. Jetzt geht…

Die Dmexco naht – 5 Fragen an: Matthias Hach von Comdirect

Als Marketingvorstand der Comdirect Bank beschäftigt sich Matthias Hach intensiv mit auf den…

Anzeige