Suche

Anzeige

Markenlexikon

Goldener Schnitt

bezeichnet das Verhältnis zweier aufeinanderfolgender Zahlen der Fibonacci-Zahlenreihe. Insbesondere in Kunst und Architektur wird der “Goldene Schnitt” als ideale Proportion und als Inbegriff von Harmonie und Ästhetik angesehen. Dabei verhält sich die größere Zahl a zur kleineren Zahl b wie die Summe beider Zahlen zur größeren: Phi = a/b = (a+b)/b = 1 + (b/a), a>b; mit zunehmender Größe von a und b nähert sich Phi der “Goldenen Zahl” an: 1,618033988749894848… Weitere typische Bild- und Papierproportionen: (1) 1,333 (4:3): Traditionelles Fernsehformat und 35mm-Film (24x18mm), (2) 1,414 (Wurzel aus 2:1): DIN-A4-Format, (3) 1,500 (3:2): Kleinbildformat (36x24mm), (4) 1,618 (Goldene Zahl): s.o., (5) 1,666 (5:3): Kinobildformat (neben 1:1,85) und (6) 1,777 (16:9): Heutiges Breitbildformat.

Synonym(e):

Stetige Teilung Göttliche Teilung

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

So wollen Datenschützer Cookie-Banner überflüssig machen

Seit dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind umfangreiche und teils schwer lesbare Cookie-Hinweise allgegenwärtig. Datenschützer um Max Schrems haben nun ein Zustimmungskonzept vorgelegt, das ohne Cookie-Banner auskommt. mehr…


 

Newsticker

KPIs, Bauchgefühl und das Geheimnis der Marke Ankerkraut

Anne und Stefan Lemcke, Gründer von Ankerkraut, haben in acht Jahren ihr kleines…

So wollen Datenschützer Cookie-Banner überflüssig machen

Seit dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind umfangreiche und teils schwer lesbare Cookie-Hinweise…

Das Ende einer Ära: Liz Mohn tritt bei Bertelsmann kürzer

Von Stars bis zur Bundeskanzlerin: Die Unternehmerin Liz Mohn bringt regelmäßig Glanz und…

Anzeige