Suche

Anzeige

Markenlexikon

Fünf Sinne

Zu den fünf, die Wahrnehmung des Menschen prägenden Sinnen zählen der Sehsinn (visuell), der Hörsinn (auditiv), der Tastsinn (haptisch) sowie der Geruchssinn (olfaktorisch) und der Geschmackssinn (gustatorisch). Hierzu Kilian: “Während des Wahrnehmungsprozesses nehmen die räumlich voneinander getrennten Sinnesorgane Informationen über weitgehend unabhängige Sinneskanäle auf, um sie anschließend zu einem ganzheitlichen Bild zusammenzufügen.” ( Multisensuales Markendesign als Basis ganzheitlicher Markenkommunikation, in: Flor-ack/Scarabis/Primosch (Hrsg.), Psychologie der Markenführung, 2007, S. 326) Aus Sicht der Markenkommunikation gibt es dabei Kilian zufolge zu beachten, dass “Marken bewusst und gewollt oft nur mono- oder duosensual [kommunizieren], das heißt auf einem oder zwei Sinneskanälen – meist visuell und akustisch.” (ebenda, S. 323)

Synonym(e):

Five Senses

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

Fünf Trends, die Werbende auf der Agenda haben sollten

Welche Werbeformen werden in Zukunft relevant sein? Sicher ist: Trotz drohender Cookiecalypse wird das nächste große Ding der Werbebranche erst noch auf sich warten lassen. Langweilig wird es bis dahin aber auf keinen Fall. Diese fünf Trends sollten Werbetreibende auf ihrer Agenda haben. mehr…


 

Newsticker

Fünf Trends, die Werbende auf der Agenda haben sollten

Welche Werbeformen werden in Zukunft relevant sein? Sicher ist: Trotz drohender Cookiecalypse wird…

Citroën Deutschland bekommt neuen Marketingchef

Nicolas Luttringer wird zum 1. Februar Marketingchef von Citroën Deutschland. Er folgt auf…

Deichmann holt Bellin von About You

Alexander Bellin wechselt von About You zu Deichmann. Beim Essener Familienunternehmen wird er…

Anzeige