Suche

Anzeige

Markenlexikon

Cue

Hinweisreize, wie z.B. die Nennung der Produktkategorie, werden dazu verwendet, die Verknüpfung einer Marke mit der Kategorie zu messen. Cues helfen herauszufinden, ob eine Marke als Repräsentant einer Kategorie, z.B. Reinigungsmittel, angesehen werden kann (und zum “Evoked Set” gehört) und wie stark die gedankliche Verbindung ist (Assoziationsstärke). Weitere Cues sind (Konsum-)Situationen (z.B. Geburtstagsfeier), Benefits (z.B. leichte Zubereitung) und Attribute (z.B. vitaminreich).

Synonym(e):

Hinweisreiz

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

“5 Fragen”-Serie zum Digitalmarketing

In unserer "5 Fragen"-Serie zum Digitalmarketing nennen ausgewählte Marketingverantwortliche ihre aktuellen Herausforderungen, geben…

Start-ups in der Corona-Krise: Konzept gegen Flut an Retouren

Corona unterzieht auch die deutsche Gründeszene einem Stresstest. Wir stellen drei junge Firmen…

Es ist Dmexco-Zeit – 5 Fragen an: Paul Paska von Puma

Heute ist der zweite und letzte Tag der digitalen Dmexco. Damit endet auch…

Anzeige