Suche

Anzeige

Markenlexikon

Cross Media

bezeichnet die Kommunikation über ein Netz sich gegenseitig verstärkender Kommunikationskanäle, die inhaltlich, gestalterisch und redaktionell aufeinander abgestimmt sind und auf einen oder mehrere Rückkanäle verweisen. Ziel ist es, eine Interaktion mit den Kunden auszulösen.
Während sich Integrierte Kommunikation auf die zeitliche, inhaltliche und formale Abstimmung fokussiert, strebt Cross Media darüber hinaus die gegenseitige Verstärkung der Medien und das Erschließen von Interaktionsmöglichkeiten an. Das managermagazin spricht deshalb auch vom “Alles-miteinander-zu-Verknüpfenden” (12/2008, S. 30). Dabei erhalten verschiedene Medien bei einer Kampagne ihrer Eignung gemäß unterschiedliche Aufgaben zugeteilt. Zugleich gilt es, ein einheitliches Auftreten in allen eingesetzten Medien zu erreichen. Cross Media lässt sich deshalb definieren als “Nutzung mehrerer bzw. aller Medien für einen integrierten Marketingauftritt mit dem Ziel, Synergie-Effekte zu nutzen, einen stimmigen Auftritt zu inszenieren sowie eine maximale Werbewirkung zu erzielen” (Geml/Lauer, Das kleine Marketing-Lexikon, 2004, S. 83).

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Amazon Music

Amazon-Music-Chef: “Voice ist unser Wachstumsmotor”

Amazon Music will im Markt des Musikstreamings weiter wachsen. Im Interview mit absatzwirtschaft erklärt Michael Höweler, Head of Amazon Music Germany, wie er die Lücke zu Spotify und Co. schließen will. mehr…



Newsticker

Amazon-Music-Chef: “Voice ist unser Wachstumsmotor”

Amazon Music will im Markt des Musikstreamings weiter wachsen. Im Interview mit absatzwirtschaft…

Studien der Woche: Diskriminierte Autofahrer und Technik-Angst

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Bifi, Milka, Frosch: Die Top10 der deutschen Sechs-Sekünder

Wie können Marken effektive Botschaften in sechssekündigen Videos platzieren? Deutschlands Top 10 in…

Anzeige