Suche

Anzeige

Markenlexikon

Corporate Reputation

Während Corporate Reputation in den 60er und 70er Jahren vielfach mit Corporate Image gleichgesetzt wurde, hat sich heute die Sichtweise durchgesetzt, dass es sich um zwei unterschiedliche Konstrukte handelt, die jedoch in enger Beziehung zueinander stehen; Gotsi und Wilson definieren Corporate Reputation als “a stakeholder’s evaluation of a company over time … based on the stakeholder’s direct experiences with the company, any other form of communication and symbolism that provides information about the firm’s actions and/or a comparison with the actions of other leading rivals” (Corporate Reputation: Seeking a definition, in: An International Journal, 2001, S. 29); ähnlich definieren Fombrun und Wiedmann Unternehmensreputation als “Summe der Wahrnehmungen aller relevanten Stakeholder hinsichtlich der Leistungen, Produkte, Services, Personen, Organisationen etc. eines Unternehmens und der sich daraus ergebenden Achtung vor diesem Unternehmen” (Unternehmensreputation und der ‘Reputation Quotient’, in: PR Magazin, 2001, S. 46).

Synonym(e):

Unternehmensreputation

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

Facebook schafft für virtuelle Welt 10.000 Jobs in Europa

Facebook steht nach den Enthüllungen einer Whistleblowerin und massiven Ausfällen unter Druck. Doch der Konzern will nicht in der Defensive verharren und kündigt eine große Investition in eine virtuelle Welt mit einem Schwerpunkt in Europa an. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Moderne Mitarbeiterführung: Mehr Coach, weniger Chief

Die Herausforderungen an Führungskräfte haben sich radikal geändert. Benjamin Minack beschäftigt sich mit…

Anzeige