Suche

Anzeige

Markenlexikon

Convenience Stores

Kleinflächige Einzelhandelsbetriebe mit 100-300 qm Verkaufsfläche; begrenztem, verzehrsnahem Sortiment (Lebensmittel und gängige Haushaltswaren), verbraucherfreundlichen Öffnungszeiten sowie wohnungsnahem und frequenzintensivem Standort; ins Deutsche übersetzt bedeutet “Convenience” so viel wie “Bequemlichkeit”. Gemeint ist damit, dass die Ware jederzeit, schnell und ohne große Belastungen verfügbar ist (One-Stop-Shopping). Typische Beispiele sind Tankstellen-Shops, Kioske und Trinkhallen sowie Bahnhofsläden (im weiteren Sinne auch Bäckereinen, Metzgereien, Tabakgeschäfte und Getränkemärkte).

Synonym(e):

C-Stores

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Fiskars-Gartengeräte: Marke als “Enabler”

Können Werkzeuge Kult sein? Für Finnen schon. In seiner Heimat ist der Werkzeughersteller…

Business-News: Metro-Spitze, Börse, Baumarkt-Boom

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Warum heißt die Marke so? Heute: Manta

Ende der Sechzigerjahre – nach dem weitgehenden Abschluss der automobilen Basismotorisierung in Deutschland…

Anzeige