Suche

Anzeige

Markenlexikon

Consideration Set

Gesamtheit der Marken, die einer Person in einer Entscheidungssituation gedanklich als Alternativen zur Verfügung stehen (Awareness Set) und als grundsätzlich akzeptabel innerhalb einer Produktkategorie angesehen werden (wahrgenommene Kaufalternativen); Trommsdorff zufolge lässt sich Consideration Set definieren als “Menge der Marken, die jemand bei einer Kaufentscheidung überhaupt in Erwägung zieht” (in: Boltz/Leven (Hrsg.), Effizienz in der Markenführung, 2004, S. 508); ähnlich definieren Sattler und Völckner Consideration Set als “Menge der grundsätzlich akzeptierten Marken innerhalb einer Produktkategorie” (Markenpolitik, 2007, S. 72).

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Kolumne: Nehmen Sie Media endlich selbst in die Hand

In der Kolumne "Was Sie schon immer über Media wissen wollten …" legen…

Handel: Weihnachtseinkäufe online – Innenstädte leiden

Mehr Umsatz als im Vorjahr erwartet der Handelsverband im November und Dezember. Doch…

Business-News: Ikea-Erben, Aldi-Filiale, Commerzbank-Vorstand

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Anzeige