Suche

Anzeige

Markenlexikon

Commitment

Der ursprünglich aus der Soziologie stammende Begriff beschreibt “a feeling of obligation to follow a particular course of action or to seek a particular goal. As a result, freedom of choice and the number of alternatives in social action are limited” (Theodorson/Theodorson, A Modern Dictionary of Sociology, 1969, S. 61); ähnlich beschreibt Becker Commitment als “the specific mechanism of constraint of behavior through previously placed side bets” (Notes on the Concept of Commitment, in: American Journal of Sociology, 1960, S. 40), wobei er Involvement, Attachment und Obligation als verwandte, aber abweichende Termini anführt.
Das primär psychologisch geprägte Konstrukt Commitment umfasst Fundlach et al. zufolge drei Dimensionen (The Structure of Commitment in Exchange, in: Journal of
Marketing, 1995, S. 79f.): (1) instrumentell: Kosten, insb. spezifische Investitionen und Vereinbarungen (rational), (2) einstellungsorientiert: geteilte Werte, gemeinsame Ziele, Identifizierbarkeit miteinander und (3) dynamisch: Wunsch nach Fortsetzung der (geschäftlichen) Beziehung.

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

TikTok wirbt seinen ersten Deutschlandchef von Springer ab

Während zwischen China und den USA ein erbitterter Streit um den Verkauf von…

Warum Tesla nicht werben will

Seine Aktionäre fordern höhere Marketingausgaben. Tesla-Chef Elon Musk will aber kein Geld für…

Media-Kolumne: Warum Marketing Media nie verstehen wird

In der Kolumne "Was Sie schon immer über Media wissen wollten …" legen…

Anzeige