Suche

Anzeige

Markenlexikon

Co-Advertising

Form einer Markenallianz, bei der zwei Marken gemeinsam kommunikative Maßnahmen realisieren, wie es z.B. Warsteiner und Zewa mit zwei direkt nacheinander geschalteten Werbespots realisiert haben. Im ersten TV-Spot stieß ein Warsteiner-Glas mit dem Fernsehbildschirm an und hinterließ einen langsam den Bildschirm hinunterlaufenden Schaumfleck. Im zweiten Spot war dann ein Mann zu sehen, der den Bildschirm von innen mit einem Zewa wieder säuberte. Beim Co-Advertising wird abweichend vom Co-Branding kein gemeinsames neues Produkt vermarktet, sondern es wird lediglich gemeinsam für beide Marken geworben.

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Kult-Sportwagenmarke: Ford schickt Elektro-Mustang ins Rennen

Der neue Ford Mustang Mach-E vereint laut Hersteller "die Leidenschaft einer Ikone mit…

Digitales Marketing: Augmented Reality kommt

Während Virtual Reality im Marketing noch ein Nischendasein fristet, nimmt die Entwicklung von…

VW-Konzern macht Duesmann zum Audi-Chef

Erst im Januar wurde Bram Schot offiziell zum Audi-Chef gekürt, jetzt sind seine…

Anzeige