Suche

Anzeige

Markenlexikon

Branded Content

bezeichnet von Matt zufolge die “Verbindung von Inhalten der Medien- und Unterhaltungswelt” mit Markenbotschaften” (Markenkommunikation in der neuen Medienwelt, in: Marketing Review St. Gallen, 5/2008, S. 9). Grund hierfür ist, dass die Bedeutung von Marken für unser alltägliches Leben weiter zunimmt und Markenthemen deshalb zunehmend zu Medienthemen werden. Product Placement als traditionelle und Brand Name Placement als eine der neueren Formen des Branded Content verstärken diese Entwicklung zusätzlich. Im engeren Sinne lässt sich Branded Content auch als “Branded Entertainment” auffassen, bei dem Marken z.B. in Unterhaltungssendungen als “dekorative Kulisse” integriert werden.

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Amazon Music

Amazon-Music-Chef: “Voice ist unser Wachstumsmotor”

Amazon Music will im Markt des Musikstreamings weiter wachsen. Im Interview mit absatzwirtschaft erklärt Michael Höweler, Head of Amazon Music Germany, wie er die Lücke zu Spotify und Co. schließen will. mehr…



Newsticker

Amazon-Music-Chef: “Voice ist unser Wachstumsmotor”

Amazon Music will im Markt des Musikstreamings weiter wachsen. Im Interview mit absatzwirtschaft…

Studien der Woche: Diskriminierte Autofahrer und Technik-Angst

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Bifi, Milka, Frosch: Die Top10 der deutschen Sechs-Sekünder

Wie können Marken effektive Botschaften in sechssekündigen Videos platzieren? Deutschlands Top 10 in…

Anzeige