Suche

Anzeige

Markenlexikon

Brand Reframing

zielt darauf ab, eine Marke durch Verschiebung des kulturellen Kontexts umzudeuten. Dabei gilt: Die Markenwahrnehmung ist in hohem Maße vom kulturellen Umfeld abhängig, dem “Markenrahmen” (Brand Frame). Bei ihm handelt es sich Kramer zufolge um “die Denkschublade, in die Ihre Marke einsortiert wird.” (Souveräne Markenführung, 2010, S. 97) Durch Brand Reframing lässt sich eine vorhandene Marke weiterentwickeln, stärken bzw. wiederbeleben. Auch lässt sich damit eine Produktkategorie “neu” erschaffen, wenn z.B. Mineralwasser durch eine entsprechende Ausgestaltung der Markenelemente (z.B. Name und Verpackung) neu konfiguriert und dadurch dem kulturellen Kontext “edle Tischdekoration” zugeordnet werden kann.

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Digital

Marketing Tech

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen wurde für sein Konzept für den Aufbau einer neuen Software-Architektur, des so genannten Tech Stack, ausgezeichnet. mehr…


 

Newsticker

Mediennutzung: Das Wachstum der Podcasts geht weiter

Nachdem im Corona-Jahr 2020 vor allem Video-on-Demand-Angebote starke Zugewinne verzeichnen konnten, erzielten in…

Snap Inc. holt Woodington von Facebook

Leila Woodington ist neue Director of Business Marketing für EMEA bei Snap Inc.…

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Anzeige