Suche

Anzeige

Markenlexikon

Brand Reframing

zielt darauf ab, eine Marke durch Verschiebung des kulturellen Kontexts umzudeuten. Dabei gilt: Die Markenwahrnehmung ist in hohem Maße vom kulturellen Umfeld abhängig, dem “Markenrahmen” (Brand Frame). Bei ihm handelt es sich Kramer zufolge um “die Denkschublade, in die Ihre Marke einsortiert wird.” (Souveräne Markenführung, 2010, S. 97) Durch Brand Reframing lässt sich eine vorhandene Marke weiterentwickeln, stärken bzw. wiederbeleben. Auch lässt sich damit eine Produktkategorie “neu” erschaffen, wenn z.B. Mineralwasser durch eine entsprechende Ausgestaltung der Markenelemente (z.B. Name und Verpackung) neu konfiguriert und dadurch dem kulturellen Kontext “edle Tischdekoration” zugeordnet werden kann.

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Bosch, Alnatura, Samsung, Amazon: die Best Brands 2021

Zum 18. Mal wurden am Mittwochabend erfolgreiche Marken mit dem Best Brands Award…

Marketingchef Röben verlässt Rügenwalder nach 25 Jahren

Godo Röben, Geschäftsführer Marketing sowie Forschung & Entwicklung, verlässt Rügenwalder Mühle mit sofortiger…

Kundenfokus: organisatorisches Erbe durchbrechen

Marketingverantwortliche sind sich längst einig: Ein konsistenter und personalisierter Kundenfokus wird über Erfolg…

Anzeige