Suche

Anzeige

Markenlexikon

Brand Community

strukturierte Einheit sozialer Beziehungen zwischen Markennutzern, wie z.B. Harley-Davidson-Besitzern, Saab-Fans und Apple Macintosh-Nutzergruppen; Markengemeinschaften sind geprägt von (1) empfundener Seelenverwandtschaft zwischen den Nutzern, (2) moralischer Verantwortung gegenüber den Mitgliedern der Gemeinschaft, (3) geteilten Ritualen, Symbolen und Traditionen und (4) wiederholtem Erzählen persönlicher Erlebnisse mit der Marke gegenüber anderen Nutzern. Markengemeinschaften lassen sich demnach definieren als “soziale Kollektive in einem rein wirtschaftlichen Sinne, in deren Mittelpunkt die Marke steht” (O’Guinn/Muniz, in: Brandmeyer et al. (Hrsg.), Jahrbuch Markentechnik 2004/2005, S. 321); sie lassen sich charakterisieren als “eine spezialisierte, geographisch nicht gebundene Gemeinschaft, die auf einer Reihe sozialer Beziehungen zwischen den Verwendern einer Marke basiert [kursiv im Original, Anm. K. Kilian].” (ebenda, S. 307)

Synonym(e):

Markengemeinschaft

Verwandte Fachbegriffe:

    Anzeige

    Digital

    Social Media: Das sind die beliebtesten Kaffeemarken

    Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Dementsprechend groß ist das Interesse der Verbraucher*innen auch auf den digitalen Kanälen. Doch wie sind die einzelnen Marken in den sozialen Medien aktiv? mehr…


     

    Newsticker

    Talente im Fokus: Thomas Alt von Henkel

    Seit gut einem Jahr arbeitet Dr. Thomas Alt jetzt bei Henkel und hat…

    Lexus bekommt neue Deutschland-Chefin

    Wechsel in der Deutschlandspitze bei Nexus: Toyotas Marke für Premium- und Hybridfahrzeuge wird…

    Olymp wirbt neuen Marketingchef von Hugo Boss ab

    Der schwäbische Bekleidungshersteller Olymp beruft einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung. Heiko Ihben kommt…

    Anzeige