Suche

Anzeige

Markenlexikon

Agenda Setting

bezeichnet wörtlich einen Vorgang, bei dem etwas auf die Tagesordnung gesetzt wird, zum Thema wird. Die Aufmerksamkeit wird auf bestimmte Themen gelenkt und es wird dafür gesorgt, so Kroeber-Riel und Esch, “dass diese Themen zu den aktuellen Gesprächsgegenständen der öffentlichen Meinungsbildung gehören.” (Strategie und Technik der Werbung, 2004, S. 97). Auch Markenanbieter können sich des Agenda Settings bedienen Toyota beispielsweise ist es gelungen, das Thema “Hybridantrieb” auf die Agenda zu setzen. Damit einher geht häufig eine Profilierung (und damit Stärkung) der eigenen Marke sowie reichlich kostenlose PR.

Verwandte Fachbegriffe:

Anzeige

Kommunikation

Amazon Music

Amazon-Music-Chef: “Voice ist unser Wachstumsmotor”

Amazon Music will im Markt des Musikstreamings weiter wachsen. Im Interview mit absatzwirtschaft erklärt Michael Höweler, Head of Amazon Music Germany, wie er die Lücke zu Spotify und Co. schließen will. mehr…



Newsticker

Amazon-Music-Chef: “Voice ist unser Wachstumsmotor”

Amazon Music will im Markt des Musikstreamings weiter wachsen. Im Interview mit absatzwirtschaft…

Studien der Woche: Diskriminierte Autofahrer und Technik-Angst

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Bifi, Milka, Frosch: Die Top10 der deutschen Sechs-Sekünder

Wie können Marken effektive Botschaften in sechssekündigen Videos platzieren? Deutschlands Top 10 in…

Anzeige