Suche

Anzeige

MapInfo Markführer bei location-based CRM-Lösungen

22. Dezember 2000. MapInfo, Anbieter von M-Commerce-Basistechnologien, ist nach einer IDC-Studie Marktführer sowohl bei ortsbezogenen CRM-Lösungen als auch beim Einsatz dieser Technologien im Mobilfunk.

Anzeige

Nach einer Untersuchung der Marktforscher von IDC wird sich der Markt für CRM-Systeme in den nächsten drei Jahren fast vervierfachen. Für 2004 erwarten die Analysten ein Marktvolumen von 125 Milliarden US-Dollar. Eine wesentliche Rolle in dieser Entwicklung wird der Einsatz von ortsbezogenen, geographischen Anwendungen spielen, die die virtuelle Welt der Informationen mit der realen Welt verbinden – alle nicht-digitalen Waren müssen schließlich auf “normalen” Wegen an den Konsumenten geliefert werden. Zu MapInfo und Partner Oracle heißt es in der IDC-Studie: “Derzeit ist das Team MapInfo/Oracle führend in der Unterstützung raumbezogener Technologien.” Die Befragung der 15 wichtigsten Anbieter von Analysetools ergab, dass 13 von ihnen MapInfo-Produkte einsetzen oder dies planen.

Weitere Infos unter www.mapinfo.de

Anzeige

Vertrieb

Hybrid Selling: Leitplanken für den B-to-B-Vertrieb der Zukunft

Der Vertrieb hat im Laufe der Corona-Pandemie große Veränderungen durchgemacht und musste sich rasant weiterentwickeln. Eine Studie hat sich mit der Frage beschäftigt, wie sich moderne Vertriebsorganisationen jetzt für die Zukunft aufstellen müssen. mehr…


 

Newsticker

Organisatoren: Olympia in Tokio erfolgreichste digitale Spiele

Keine Zuschauer in den Sportstätten, dafür umso mehr in den sozialen Medien: Der…

ZAW-Präsident: Politischer Giftschrank beunruhigt die Werbebranche

Andreas F. Schubert, Präsident des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft (ZAW), rechnet mit einer…

Geldregen für Tech-Giganten in der Corona-Pandemie

Der Wandel von Wirtschaft und Alltag in der Corona-Pandemie treibt die Schwergewichte der…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige