Suche

Anzeige

Livetext: Yahoo launcht lautlose Video-Messaging-App

Yahoo will zurück auf den Messaging-Markt. Nachdem der einst beliebte Yahoo Messanger von Konkurrenten wie Facebook, WhatsApp und Snapchat abgehängt wurde, launcht Yahoo nun eine eigene Mischung aus Video-und Text-App: Livetext.

Anzeige

Wie The Verge berichtet, stellte das Unternehmen sein neues Programm am Donnerstag in Manhatten vor. Livetext ist sowohl für das Betriebssystem iOS im iTunes-Store  als auch für Android-Nutzer erhältlich und soll eine Mischung aus Video- und Chat-App sein, eine Art Fusion von Anwendungen wie Periscope und WhatsApp. Jede Nachricht beginnt dabei mit einem Live-Stream, der aber nur visuell funktioniert – die App überträgt lediglich visuelle Informationen. Die eigentlichen Nachrichten werden per Text-Chat übermittelt, der den Livestream überlagert.

Die Kombination von Bewegtbild und Text bewegt sich irgendwo zwischen Snapchat und GIF und soll dem Unternehmen zufolge eine neue Art der Nähe zwischen Nutzern herstellen.

Livetext ist Yahoos Versuch, wieder in den Messaging-Markt einzusteigen, nachdem Konkurrenten wie WhatsApp, Facebook und Co. die Hoheit am Messangingmarkt gewonnen hatten. Wie genau der Internetkonzern mit dem Angebot Geld verdienen will, ist noch unklar. “Wir wollen erstmal ein Publikum finden. Wenn wir das haben, gibt es genügend Möglichkeiten der Monetarisierung”, sagt Adam Cahan, Vize President von Yahoo.

 

Kommunikation

Instagram

Instagram, Podcasts, Vertrauensfrage: So konsumiert Deutschland digitale News

Nachrichten über das Weltgeschehen erreichen junge Menschen in Deutschland inzwischen häufig über soziale Netzwerke wie Instagram. Das heißt aber noch lange nicht, dass diese auch vertrauenswürdiger als klassische Medien sind. Eine aktuelle Studie gibt Einblicke in die digitale Mediennutzung. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Studien der Woche: Ebit-Ranking, Print-Mailings, Werbemarkt Deutschland

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Die 5G-Frequenzen sind verkauft – und jetzt?

Mit dem Ende der 6,6 Milliarden Euro schweren Frequenzauktion können in Deutschland vier Telekommunikationsfirmen…

Der Warenhaus-König Benko steht vor einer Mammutaufgabe

Rund eine Milliarde Euro lässt es sich René Benko kosten, dass nur er…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige