Suche

Anzeige

Like Meat mit neuer Head of Sales und DACH-Geschäftsführerin

Like Meat
Anja Grunefeld kommt von Alpro und wird DACH-Chefin von Like, während Julia Feikens (Foto) den Vertrieb in der DACH-Region übernimmt. © Like Meat

Like Meat, Hersteller von Pflanzenfleisch mit Sitz in Düsseldorf, erweitert mit Ex-Alpro-Marketingchefin Anja Grunefeld und Julia Feikens (Foto) die Unternehmensleitung und interne Vertriebsstruktur.

Anzeige

Anja Grunefeld ist neue General Managerin im DACH-Bereich von The Livekindly Collective, zu der Like Meat seit September 2020 zu 100 Prozent gehört. Grunefeld hat langjährige Erfahrung im FMCG-Markt: Sie war unter anderem 13 Jahre bei Friesland Campina Germany in diversen Positionen wie Head of Marketing- und Trademarketing beschäftigt, ehe sich ihre Zuständigkeit bei Friesland Campina auf europäische Ebene ausweitete.

Es folgten Stationen als Managing Director bei Anthem Germany und als Head of Strategy Planning & Client Service Director bei Design for Business. 2014 wechselte sie als Marketing Director DACH zu Alpro/Danone Germany. Hier übernahm sie zeitweise zusätzlich die Rolle des Commercial Directors. Grunefeld ist im Bereich der pflanzenbetonten Ernährung eine Expertin: Sie war für die fortschreitende Etablierung der Marke Alpro von der Nische zum Mainstream verantwortlich.

Julia Feikens ist neue Head of Sales von Like Meat

Neben Grunefeld übernimmt Julia Feikens bei The Livekindly Collective als Head of Sales mit sofortiger Wirkung die Vertriebsleitung in der DACH-Region. Nach einem Dualen Studium bei Aldi Nord war Feikens als Produktmanagerin für Heimtiernahrung sowie als Key Account Managerin für Kosmetik- und Hygieneprodukte im Handelsmarken-Bereich tätig.

Seit 2014 gehörte der Aufbau des deutschen Vertriebsbüros der ICT Deutschland zu ihren Aufgaben, welche alle großen Kunden im Lebensmitteleinzelhandel mit Hygienepapierprodukten im „Private Label“-Bereich beliefert.

Like Meat wurde 2013 gegründet und beschäftigt nach eigenen Angaben 120 Mitarbeiter. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte hauptsächlich im Lebensmitteleinzelhandel. Heute sind Like-Meat-Produkte in Deutschland, Großbritannien, Skandinavien und den Niederlanden erhältlich.

absatzwirtschaft+

Sie wollen weitere relevante Informationen und spannende Hintergründe für Ihre tägliche Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Fritz-Kola organisiert sein Marketing neu

Seit Mai verantwortet Silke Grell das Marketing des Getränkeherstellers. Nun gibt das Unternehmen eine Umstrukturierung des Ressorts bekannt: Von den fünf neu geschaffenen Abteilungen innerhalb der Markenpflege werden drei von neuen Führungskräften übernommen. mehr…


 

Newsticker

Warum Stada in den Arzneimarkt mit Cannabis investiert

Anders Fogstrup, Geschäftsführer von Stadapharm, spricht im Interview über Chancen und Hürden auf…

Coop Schweiz gewinnt Marketing Tech Award 2021

Coop hat den 2021 erstmalig ausgerichteten Marketing Tech Award gewonnen. Das Schweizer Handelsunternehmen…

Marktforschung vs. Performance Branding: ein Methodenvergleich

Welche Daten können helfen, um richtungsweisende Marketingentscheidungen zu treffen, um damit ihre Marke…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige