Suche

Anzeige

LetsBuyIt.com launcht “Direct Shopping”-Kanal

LetsBuyIt.com führt das neue Einkaufsmodell „Direct Shopping“ ein und geht mit seiner überarbeiten Website in Deutschland und Großbritannien online.

Anzeige

Damit versucht LetsBuyIt.com seine Markenbekanntheit auch auf anderen Feldern des E-Commerce auszunutzen.
Mit der Einführung von „Direct Shopping“ bietet LetsBuyIt.com seit dem 4. Juni ein Warensortiment von über 5.000 Produkten in 15 Kategorien. Die Produkte, angeboten ähnlich wie in einem Online Katalog, können sofort bestellt werden und sind mit kurzer Lieferzeit erhältlich. Die Kategorien reichen von Audio & HiFi bis Weiterbildung. Mit der Erweiterung des Geschäftsmodells ergänzt LetsBuyIt.com sein Sortiment um die Kategorie DVD- & Videofilme, Gaming sowie zahlreiche neue Unterkategorien wie Büromittel, Videoprojektoren und ein breites Zubehörspektrum.

Weiterhin bleibe aber das „CoShopping“-Angebot, bei dem Nutzer die Möglichkeit haben, sich zu einer virtuellen Einkaufsgemeinschaft zusammenzuschließen, um ausgewählte Produkte zu noch günstigeren Preisen zu kaufen, der Stützpfeiler.
Mit dem Launch von „Direct Shopping“ hat LetsBuyIt.com, nach Umstrukturierungen des Unternehmens, verbunden mit massiver Kostenreduktion und Weiterentwicklung des Geschäftsmodells, nun einen weiteren Schritt bei der Etablierung einer MultiChannel E-Commerce Plattform gemacht.

www.letsbuyit.com

Anzeige

Digital

Social Media: Das sind die beliebtesten Kaffeemarken

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen. Dementsprechend groß ist das Interesse der Verbraucher*innen auch auf den digitalen Kanälen. Doch wie sind die einzelnen Marken in den sozialen Medien aktiv? mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Thomas Alt von Henkel

Seit gut einem Jahr arbeitet Dr. Thomas Alt jetzt bei Henkel und hat…

Lexus bekommt neue Deutschland-Chefin

Wechsel in der Deutschlandspitze bei Nexus: Toyotas Marke für Premium- und Hybridfahrzeuge wird…

Olymp wirbt neuen Marketingchef von Hugo Boss ab

Der schwäbische Bekleidungshersteller Olymp beruft einen Marketingspezialisten in die Geschäftsführung. Heiko Ihben kommt…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige