Suche

Anzeige

Landlust trifft Nerv der Zeit und Leser-Geschmack nach wie vor

Einen neuen Auflagenrekord erzielte das Magazin „Landlust“ aus dem Landwirtschaftsverlag in Münster im ersten Quartal 2010. Zahlen der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) zufolge beträgt die verkaufte Auflage 689 675 Exemplare. Dies entspricht einem Plus von 225 802 Exemplaren beziehungsweise plus 49 Prozent zum Vorjahr.

Anzeige

Damit habe Landlust erneut neue Käufer hinzugewinnen und seine Marktführerschaft im Segment der Wohn- und Gartenzeitschriften ausbauen können.

Im Einzelverkauf ziehe das Magazin nun das Interesse von rund 61 Prozent mehr Käufern auf sich als im Vorjahr, sodass jüngst insgesamt 438 033 Leser zu dem Blatt griffen. Die Zahl der Abonnenten habe im Vergleichszeitraum ebenfalls um knapp 58 253 auf nunmehr 239 553 (plus 32 Prozent) zugenommen.

Der Landwirtschaftsverlag publiziert nach eigenen Angaben Zeitschriften, Bücher und neue Medien für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum. Mit rund 20 Fach- und Special-Interest-Titeln gilt er damit als führender europäischer Fachverlag für Agrarmedien.

www.landlust.de,
www.landwirtschaftsverlag.de

Mehr über das bereits 2009 mit dem Marken-Award ausgezeichnete Magazin lesen Sie unter
www.marken-award.de

Anzeige

Digital

6G

6G voraus: Bund investiert in neue Mobilfunktechnologie

Bei den meisten Verbrauchern in Deutschland ist die fünfte Mobilfunkgeneration noch nicht angekommen, weil sie noch kein 5G-taugliches Endgerät haben. Das hindert die Verantwortlichen in der Politik nicht daran, schon heute die Entwicklung von 6G anzustoßen. mehr…



Newsticker

Direct-to-Consumer: “Wir reden hier über massive Investitionen”

Rechnet sich meine D-to-C-Strategie? Wie mache ich den Online-Shop attraktiv? Wie vermeide ich…

Adidas, Miele, Lego: Immer mehr Marken setzen auf D-to-C

Große Markenhersteller wie Adidas, Miele und Lego umgehen immer öfter den Handel und…

6G voraus: Bund investiert in neue Mobilfunktechnologie

Bei den meisten Verbrauchern in Deutschland ist die fünfte Mobilfunkgeneration noch nicht angekommen,…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige