Suche

Anzeige

Kultursponsoring zahlt sich für Unternehmen aus

Kultursponsoring zahlt sich für Unternehmen aus. Die eingesetzten Instrumente werden von den Konsumenten nicht auf ihren Charakter als Werbeträger reduziert, sondern als umfassende Kommunikationsstrategie gesehen.

Anzeige

91 Prozent der Befragten sehen in Kultursponsoring eine positive Ergänzung der staatlichen Kulturförderung. 89 Prozent sehen darin einen Beitrag zur Erhaltung der kulturellen Vielfalt und Qualität. Über 80 Prozent sehen das Kultursponsoring betreibende Unternehmen, im konkreten Fall die GASAG, als kundennah, sympathisch, anspruchsvoll und innovativ. Drei Viertel weisen der GASAG das Attribut fortschrittlich zu. Insbesondere die Stiftung und Verleihung von Preisen nennt die Studie als geeignetes Instrument im Bereich der Kundenpflege.

Das Unternehmen wird dadurch als “Partner in der gesellschaftlichen Kommunikation” wahrgenommen, heißt es in der Studie der FH-Potsdam gemeinsam mit dem Berliner Gas- und Energieunternehmen GASAG. Die Studie hat konkrete Aktivitäten und Projekte der GASAG im Bereich Kultursponsoring im Herbst und Winter 2002/03 untersucht. Befragt wurden Besucher entsprechender Veranstaltungen sowie Mitarbeiter und Großkunden des Unternehmens.
(pte.at)

Eine Mappe mit der Studie und Hintergrundinformationen gibt bei der FH Potsdam, Frau Ulrike Fischer, Leiterin Marketing & Kommunikation, Tel. 0331 5801070, e-mail marketing@fh-potsdam.de.

www.fh-potsdam.de

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige