Suche

Anzeige

Karstadt-Quelle erwirbt WM-Rechte

Der TV-Produzent und Rechtehändler EM.TV hat die Merchandisingrechte der Fußball-WM 2006 für Europa an den Warenhaus- und Versandhandelkonzern Karstadt-Quelle verkauft.

Anzeige

Wie die beiden Unternehmen heute mitteilten, wird Karstadt-Quelle bei dem in Deutschland stattfindenden Sport-Event exklusiv mehr als 300 Verkaufsstellen sowie Shops in allen zwölf WM-Stadien betreiben. Zudem hat das Unternehmen eine nicht-exklusive Produktionslizenz erworben. Die Vermarktung des FIFA World Cup 2006 werde in enger Zusammenarbeit mit der FIFA und EM.TV erfolgen.

„KarstadtQuelle bietet der FIFA eine Vertriebsplattform für Lizenz-Produkte wie es sie nie zuvor in einem Gastgeberland gegeben hat“, sagte FIFA-Präsident Joseph S. Blatter. EM.TV freute sich in einer Aussendung „ein Jahr früher als geplant“ über „signifikante Umsätze“. Das finanziell angeschlagene Unternehmen hat die Merchandisingrechte an der Fußball-WM 2006 im April dieses Jahres erworben.(pte.at)

http://www.karstadtquelle.com

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Werbeschmiede Jung von Matt gründet Tech-Ableger und startet mit einem Auftrag von Konzernriese Google

Die Werbeagentur Jung von Matt baut sein Geschäftsmodell aus: Mit der Gründung eines…

Dmexco-Fazit: Kein optimales WLAN, keine perfekten Vorträge, aber Top-Moderatoren und weniger Buzzwords

Zwei Tage Dmexco liegen hinter uns. Eine Zeit mit vielen Eindrücken, tollen Vorträgen,…

41.000 Besucher und gute Resonanz der Aussteller: Dmexco-Macher ziehen positive Bilanz

41.000 Besucher an zwei Tagen, rund 45 Prozent internationale Gäste und ein positives…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige