Suche

Anzeige

Konnte Social Media den Ausgang der Landtagswahlen voraussagen?

Ein Ergebnis, das Realität werden könnte?

Diesen Sonntag fanden Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg statt. Der Dienstleister für Media Intelligence Meltwater hatte bereits im Vorfeld versucht, den Wahlausgang anhand der meistdiskutierten Parteien im Social Web vorherzusagen. Das Ergebnis

Anzeige

Die Auswertung legt nahe, dass die Partei AfD (Alternative für Deutschland) sowohl in Sachsen-Anhalt (54,9 % Gesprächsvolumen) als auch in Rheinland-Pfalz (40,5 % Gesprächsvolumen) und Baden-Württemberg (40,1 % Gesprächsvolumen) zumindest digital die Mehrheit stellt. Tatsächlich zog die Partei in alle drei Landtage ein, in Sachsen-Anhalt wurde sie gar zweitstärkste Partei.

Meltwater_Infografik Landtagswahlen 2016_1400x2685

Kommunikation

Twitter kennt dich genau: Wie Algorithmen aus 144 Metadaten das Leben der Nutzer rekonstruieren

Jeder Tweet übermittelt 144 Metadaten, hat die Studie "You are your Metadata" von Wissenschaftlern aus London herausgefunden. Mit Hilfe der Informationen lassen sich die Leben der Twitter-Nutzer per Algorithmus rekonstruieren, selbst die Verschleierung sei ineffektiv, heißt es. Der teils unbedarfte Umgang der Nutzer mit Daten sei das Hauptproblem, so die Forscher. mehr…

Anzeige

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Ausruf der „China-Brand-Initiative“: China entdeckt die Macht der Marken

Die Chinesen sind schlau, sehr schlau. Wenn sie ein Problem oder eine Chance…

Zwei der größten Unternehmen aus China und Deutschland unterschreiben strategische Partnerschaft

Suning Holdings Group und SAP SE: Diese beiden Unternehmen wollen gemeinsam fortgeschrittene Forschung…

BVDW veröffentlicht Verhaltenskodex: Wie sich Agenturen im Content-Marketing-Dschungel verhalten sollen

Mehr Ordnung im Chaos Content-Marketing: Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat dafür nun…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige