Suche

Anzeige

Kabel New Media kauft CRM-Dienstleister

Die Kabel New Media AG hat 51 Prozent der Anteile von Linkenheil & Friends übernommen. Das Unternehmen bietet damit Planung, Aufbau und Betrieb von CRM-orientierten E-Business-Systemen aus einer Hand.

Anzeige

Linkenheil & Friends gehört mit einem Umsatz von 16,1 Millionen Euro im Jahr 1999 zu den deutschen Top Ten der CRM-Dienstleister. Die Stärke des in Karlsruhe ansässigen Unternehmens ist die langjährige Erfahrung in der Erfassung und Bearbeitung von Kontaktdaten. Der Erwerb rundet das Dienstleistungsangebot von Kabel New Media im Bereich des professionellen Multi-Channel-CRM ab. Zuvor hatte Kabel New Media unter anderem IOENA (Spezialist für E-Commerce, IT-Integration und Datamining) sowie Team4 (CRM-Lösungen) übernommen.

Infos unter http://www.kabel.com

Anzeige

Vertrieb

Discounter verlieren weiter Marktanteile an Supermärkte

Corona hat auch das Einkaufsverhalten der Deutschen im Lebensmittelhandel beeinflusst. Weil sie ein möglichst breites Angebot schätzen und weniger auf den Preis schauen, zieht es die Konsumenten verstärkt in die Supermärkte. Vegane Angebote und Bioprodukte legen deutlich zu. mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige